Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.

Dar√ľber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen √ľber das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Abenteuer Limes im Ostalbkreis

Starten Sie Ihre Zeitreise im Ostalbkreis und tauchen Sie ein in die faszinierende Welt des römischen Reiches vor rund 2000 Jahren. Zahlreiche Fundstellen, Rekonstruktionen und Museen entlang der ehemaligen römischen Reichsgrenze - dem Limes - im Ostalbkreis lassen Sie Geschichte hautnah erleben.

Tagesausfl√ľge, Museumsbesuche, Wanderungen oder packende F√ľhrungen bieten spannende und kurzweiligen Aufenthalt f√ľr Jung und Alt. Unsere qualifizierten G√§stef√ľhrer bieten Angebote f√ľr Familien mit Kindern ebenso wie f√ľr Schulgruppen und Vereine oder entdecken Sie den Limes auf eigene Faust.

Rosensalbe in der Badekultur

Brucker Stausee Dalkinger Limestor
F√ľhrung mit Hannelore Klotzb√ľcher
ca. 2 Stunden
Das interessiert mich

Limespark Rainau-Buch

Rainau - Dalkingen
F√ľhrung mit Hedwig Erhardt
ab 1 Stunde
Das interessiert mich

Kombif√ľhrung Limespark und Alamannenmuseum

Halheim-Pfahlheim
F√ľhrung mit Herrad Redwitz-K√ľster
ca. 2 Stunden
Das interessiert mich

Kleinkastell Halheim

Pfahlheim / Halheim
F√ľhrung mit Herrad Redwitz-K√ľster
ca. 2 Stunden
Das interessiert mich

Dalkinger Limestor

Limestor Dalkingen
F√ľhrung mit Werner Pfaff
ca. 2 Stunden
Das interessiert mich

Der Limes von Lorch bis Hahlheim

Stadt Lorch | WP 12/9 bsi 12/17 | Kastell Lorch 2,47 ha (cohors quingenaria eyuitata)  |
Stadt Schw√§bisch Gm√ľnd | WP 12/18 bis 12/39 | Kastell Schirenhof 2ha (cohors I raetorum) | Kleinkastell Freim√ľhle 0,29 ha
Mutlangen | WP 12/30
Iggingen | WP 12/37 und 12/38
Böbingen | WP 12/40 bis 12/44
Heuchlingen | WP 12/45 und 12/49
Mögglingen | WP 12/46 bis 12/48 und 12/50 |
Essingen | WP 12/51 bis 12/56
Stadt Aalen | WP 12/57 bis 12/65 | Kastell Aalen (ala I flavia milliaria) Hauptsitz Militärverwaltung raetischer Limesabschnitt |
H√ľttlingen | WP 12/66 bis 12/75
Rainau | WP 12/76 bis 12/84 | Limespark Rainau | Dalkinger Tor
Stadt Ellwangen | WP 12/85 bis 12/104 | Kastell Halheim 0,67 ha
Stödtlen | WP 12/105 bis 12/113

Im Ostalbkreis k√∂nnen Funde der Provinz Obergermanien und des R√§tischen Limesabschnitts besucht werden. Unter dem mittelalterlichen Stadtkern von Lorch liegen die arch√§ologischen Denkmale der R√∂merzeit verborgen. Das Steinkastell von 2,47 ha Fl√§che wurde von einer unbekannten Einheit erbaut und war bis zum Ende des Limes in Benutzung. Eine Radtour um das Limesknie erm√∂glicht das pers√∂nliche Erleben der ehemaligen Provinzgrenzen. Das 2 ha gro√üe Kastell Schirenhof liegt unterirdisch sichtbar auf einem Wiesen- und Obstwiesenareal der heutigen Stadt Schw√§bisch Gm√ľnd. Das ausgegrabene und konservierte Kastellbad liegt in einer kleinen Parkanlage mit Hinweistafeln und kann ganzj√§hrig besucht werden. Eine Rekonstruktion der Teufelsmauer mit Anschluss an einen Palisadenverlauf kann beim Durchgang im Rotachtal erlebt werden. Im Limespark Rainau-Buch befindet sich ein 2,1 ha gro√ües Steinkastell wurde in einem arch√§ologischen Freilichtmuseum eingebunden. Mitten im modernen Stadtteil der gro√üen Kreisstadt Aalen liegt das 6,07 ha gro√üe Steinkastell, das in den Aussenanlagen des Limesmuseum integriert wurde. Der ehemalige Hauptsitz der Milit√§rverwaltung des raetischen Limesabschnitts l√§dt zum Museumsbesuch ein.

Cicerones im Ostalbkreis

  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  
  

empfohlene Museen


Verband der Limes-Cicerones e.V.
Gesch√§ftsstelle: Hauptstra√üe 3 · 74535 Mainhardt
Tel.: ++49 (07903 940256 · info@limes-cicerones.de · www.limes-cicerones.de

Link zu dieser Seite: http://www.limes-cicerones.de/http://www.limes-cicerones.de/index.php?id=1711