Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /kunden/243291_70794/rp-hosting/10291/11291/typo3cms/rmo8/typo3conf/ext/gridelements/Classes/DataProcessing/GridChildrenProcessor.php on line 284

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /kunden/243291_70794/rp-hosting/10291/11291/typo3cms/rmo8/typo3conf/ext/gridelements/Classes/DataProcessing/GridChildrenProcessor.php on line 284

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /kunden/243291_70794/rp-hosting/10291/11291/typo3cms/rmo8/typo3conf/ext/gridelements/Classes/DataProcessing/GridChildrenProcessor.php on line 284

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /kunden/243291_70794/rp-hosting/10291/11291/typo3cms/rmo8/typo3conf/ext/gridelements/Classes/DataProcessing/GridChildrenProcessor.php on line 284

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /kunden/243291_70794/rp-hosting/10291/11291/typo3cms/rmo8/typo3conf/ext/gridelements/Classes/DataProcessing/GridChildrenProcessor.php on line 284

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /kunden/243291_70794/rp-hosting/10291/11291/typo3cms/rmo8/typo3conf/ext/gridelements/Classes/DataProcessing/GridChildrenProcessor.php on line 284

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /kunden/243291_70794/rp-hosting/10291/11291/typo3cms/rmo8/typo3conf/ext/gridelements/Classes/DataProcessing/GridChildrenProcessor.php on line 284

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /kunden/243291_70794/rp-hosting/10291/11291/typo3cms/rmo8/typo3conf/ext/gridelements/Classes/DataProcessing/GridChildrenProcessor.php on line 284

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /kunden/243291_70794/rp-hosting/10291/11291/typo3cms/rmo8/typo3conf/ext/gridelements/Classes/DataProcessing/GridChildrenProcessor.php on line 284

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /kunden/243291_70794/rp-hosting/10291/11291/typo3cms/rmo8/typo3conf/ext/gridelements/Classes/DataProcessing/GridChildrenProcessor.php on line 284

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /kunden/243291_70794/rp-hosting/10291/11291/typo3cms/rmo8/typo3conf/ext/gridelements/Classes/DataProcessing/GridChildrenProcessor.php on line 284

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /kunden/243291_70794/rp-hosting/10291/11291/typo3cms/rmo8/typo3conf/ext/gridelements/Classes/DataProcessing/GridChildrenProcessor.php on line 284

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /kunden/243291_70794/rp-hosting/10291/11291/typo3cms/rmo8/typo3conf/ext/gridelements/Classes/DataProcessing/GridChildrenProcessor.php on line 284

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /kunden/243291_70794/rp-hosting/10291/11291/typo3cms/rmo8/typo3conf/ext/gridelements/Classes/DataProcessing/GridChildrenProcessor.php on line 284

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /kunden/243291_70794/rp-hosting/10291/11291/typo3cms/rmo8/typo3conf/ext/gridelements/Classes/DataProcessing/GridChildrenProcessor.php on line 284

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /kunden/243291_70794/rp-hosting/10291/11291/typo3cms/rmo8/typo3conf/ext/gridelements/Classes/DataProcessing/GridChildrenProcessor.php on line 284

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /kunden/243291_70794/rp-hosting/10291/11291/typo3cms/rmo8/typo3conf/ext/gridelements/Classes/DataProcessing/GridChildrenProcessor.php on line 284

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /kunden/243291_70794/rp-hosting/10291/11291/typo3cms/rmo8/typo3conf/ext/gridelements/Classes/DataProcessing/GridChildrenProcessor.php on line 284

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /kunden/243291_70794/rp-hosting/10291/11291/typo3cms/rmo8/typo3conf/ext/gridelements/Classes/DataProcessing/GridChildrenProcessor.php on line 284

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /kunden/243291_70794/rp-hosting/10291/11291/typo3cms/rmo8/typo3conf/ext/gridelements/Classes/DataProcessing/GridChildrenProcessor.php on line 284

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /kunden/243291_70794/rp-hosting/10291/11291/typo3cms/rmo8/typo3conf/ext/gridelements/Classes/DataProcessing/GridChildrenProcessor.php on line 284

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /kunden/243291_70794/rp-hosting/10291/11291/typo3cms/rmo8/typo3conf/ext/gridelements/Classes/DataProcessing/GridChildrenProcessor.php on line 284

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /kunden/243291_70794/rp-hosting/10291/11291/typo3cms/rmo8/typo3conf/ext/gridelements/Classes/DataProcessing/GridChildrenProcessor.php on line 284

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /kunden/243291_70794/rp-hosting/10291/11291/typo3cms/rmo8/typo3conf/ext/gridelements/Classes/DataProcessing/GridChildrenProcessor.php on line 284

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /kunden/243291_70794/rp-hosting/10291/11291/typo3cms/rmo8/typo3conf/ext/gridelements/Classes/DataProcessing/GridChildrenProcessor.php on line 284

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /kunden/243291_70794/rp-hosting/10291/11291/typo3cms/rmo8/typo3conf/ext/gridelements/Classes/DataProcessing/GridChildrenProcessor.php on line 284

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /kunden/243291_70794/rp-hosting/10291/11291/typo3cms/rmo8/typo3conf/ext/gridelements/Classes/DataProcessing/GridChildrenProcessor.php on line 284

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /kunden/243291_70794/rp-hosting/10291/11291/typo3cms/rmo8/typo3conf/ext/gridelements/Classes/DataProcessing/GridChildrenProcessor.php on line 284

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /kunden/243291_70794/rp-hosting/10291/11291/typo3cms/rmo8/typo3conf/ext/gridelements/Classes/DataProcessing/GridChildrenProcessor.php on line 284

Warning: Invalid argument supplied for foreach() in /kunden/243291_70794/rp-hosting/10291/11291/typo3cms/rmo8/typo3conf/ext/gridelements/Classes/DataProcessing/GridChildrenProcessor.php on line 284
Verband der Limes Cicerones: Ă–hringen

74613 Ă–hringen

Mitten in dem Naturraum des Ă–hringer Beckens liegt die heutige Stadt verkehrsgĂĽnstig an der Hauptverkehrsachse Paris-Prag, der A 6, deren Verlauf in GroĂźteilen der historischen Alten StraĂźe entspricht.

Zwei Kastellplätze sind für die Römerzeit belegt: das heute unter dem Hohenlohe Krankenhaus befindliche Bürgkastell und das sich unter einer Wohnbebauung befindliche Rendelkastell. Die Zivilsiedlung mit zahlreichen Funden entwickelte sich zwischen den beiden Kastellplätzen.

Die aktuellen Forschungsergebnisse wurden anlässlich der Landesgartenschau 2016 im Band 74 der Archäologischen Informationen aus Baden-Württemberg von Sarah Roth, Andreas Thiel mit Beiträgen von Martin Kemkes und Klaus Kortüm aufbereitet: Vicus Aurelianus. Das römische Öhringen. ISBN 978-3-942227-24-7, 8,50 Euro

Neubau Krankenhaus

Seit 2019 finden Grabungen im Bereich des geplanten Neubaus des Krankenhauses statt. Drei große Korpi wurden nahe der heutigen Oberfläche gefunden. Im März 2022 wurde eine mögliche Kaiser-Statue entdeckt. Alle Fundstücke zeichnen sich durch eine hervorragende künstlerische Gestaltung aus.

11.05.2022 Die "Odyssee"

Vortrag Enrico De Gennaro
Anmeldung VHS Öhringen direkt beim Weygangmuseum (Gabi Stöhr) unter weygang.museum@oehringen.de oder 07941 35394

Die „Odyssee“ mit ihren 24 Gesängen ist eines der ältesten Werke unserer abendländischen Literatur. Die zehn Jahre währende Irrfahrt des Odysseus fand nicht nur ihren Niederschlag in der antiken Kunst, sondern inspirierte auch den Menschen: Schon früh beschäftigten sich antike Geographen und Autoren mit der Lokalisierung der Stationen dieser Irrfahrt; selbst Vergil nahm sich die „Odyssee“ zum Vorbild, als er mit seiner „Aeneis“ das Nationalepos der Römer schuf.
Der Vortrag möchte seine Zuhörer mitnehmen auf eine Reise durch jene mythischen Landschaften und Orte des Mittelmeers sowie durch verschiedene Zeugnisse der antiken Kunst mit Motiven aus der Odyssee, wie beispielsweise die nördlich der Alpen einzigartigen Reliefs von Güglingen-Frauenzimmern, die deutliche Vergleiche zur skulpturalen Ausstattung der Privatvillen mehrerer römischer Kaiser in Campanien und dem Latium nahelegen.

"... Spuren schlimmster Zerstörung ..."

In der Schriftenreihe Archäologische Informationen aus Baden-Württemberg sind im Band 74 "Vicus Aurelianus - das römische Öhringen" die Erkenntnisse des Landesamtes für Denkmalpflege zum römischen Öhringen schriftlich gesammelt worden. Große Anerkennung wird dabei Christian Ernst Hanßelmann ausgesprochen, der in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts in und um Öhringen forschte. Große Forschungsgrabungen fanden im 20. Jahrhundert statt. Ein hervorragendes Ereignis war die Sonderausstellung 2003 anlässlich des Stadtjubiläums. Für das Interesse am Welterbe und der Römerforschung haben die Anstrengungen vieler Menschen rund um die Landesgartenschau 2016 ein wichtiges Ergebnis erbracht.

polychromes rekonstruiertes Limestor

FĂĽr die Besucher der Landesgartenschau sollte das Welterbes leicht erkennbar und gut erlebbar werden. 2013/2014 entstanden drei Limes Blicke - Aussichtsplattformen die das Limesband erkennbar machen sollen.

2015/2016 entstand das Limestor: die Rekonstruktion eines GrenzĂĽbergangs in der Holzbauphase der Grenzlinie.

Zwischen dem Ă–hringer Limes Blick und dem Limestor wurde 2014-2016 das Limesband angelegt, das sich aus einer rotlaubigen Buchenhecke, einem Begleitweg sowie einem blĂĽhenden Pflanzenband zusammensetzt. Dieses rote Band - eine Landart Skulptur - verdeutlicht den schnurgeraden Verlauf des Welterbes 500m quer durch das ehemalige Landesgartenschaugelände. 

Flyer Landesamt fĂĽr Denkmalpflege

FĂĽhrung: Limes Trio

Die Bedeutung des einzigartigen Limestores wird durch die modernen Elemente noch gesteigert, die in seiner direkten Umgebung die ehemalige Grenzlinie visualisieren. Nutzen Sie die Möglichkeit, dies mit eigenen Sinnen zu erleben.

Das Limestor, der Limes Blick und die Landart-Skulptur das Rote Band der Landesgartenschau  bilden ein Trio, das die Limes-Cicerones in einer FĂĽhrung anbieten.

Anreise mit Privat-PKW, Bus oder S-Bahn möglich, Wegezeit fußläufig 30 Minuten
FĂĽhrung 2 Stunden Limestor, Rotes Band, Limes Blick
Kosten 80€, Gruppengröße bis 25 Personen, für größere Gruppen Führung mit mehreren Limes-Cicerones möglich. Kooperation mit Weygang-Museum möglich. Führung Römerkeller und / oder Limes Container mit Sichtmodell.

Diese Führung bietet Ihnen Doris Köhler, Berthold Liebig, Gerhard Krautter, Gabi Stöhr

Buchung ĂĽber Weygang-Museum Ă–hringen: Tel 07941 35394 / Fax 07941 960910 / weygang.museum(at)oehringen.de

Weitere Informationen

 

FĂĽhrungsangebote: Limes Blicke in Hohenlohe

Limes Blicke

Drei aussergewöhnliche Aussichtspunkte wurden 2014/2015 im Naturraum Öhringer Becken eingeweiht. Als Leuchtturmprojekte der europäischen Förderkulisse LEADER entstanden sie in Kooperation der Gemeinden Pfedelbach-Öhringen -Zweiflingen. Die Wahrnehmbarkeit des ehemaligen Limes-Verlaufs wurde wesentlich gestärkt.

Das Modell

Das transluzente Modell der Sichtverbindung quer über das Öhringer Becken kann ganzjährig im Weygang-Museum besucht werden. Vom Sechseckturm bei Pfedelbach-Gleichen über Öhringen bis zum Pfahldöbel in der Gemeinde Zweiflingen zwischen Westernbach und Pfahlbach und nach Sindringen im Kochertal sind die heutige Erdoberfläche mit der Infrastruktur der Straßen und aktuellen Ortschaften dargestellt. Eingefügt ist die ehemalige Grenzlinie sowie die Wachtposten und die ehemaligen Kastellstandorte. Die Limesblicke - drei Aussichtsplattformen am Pfahldöbel zwischen Pfahlbach und Westernbach, am Rande des künftigen Landesgartenschaugeländes in Öhringen und auf der Höhe des Schwäbisch-Fränkischen Waldes bei Pfedelbach-Gleichen sind im Modell dargestellt.

Ihre Gästeführer: Gerhard Krautter, Berthold Liebig, Gabi Stöhr, Doris Köhler
Buchung ĂĽber Weygang-Museum Ă–hringen: Tel 07941 35394 / Fax 07941 960910 / weygang.museum(at)oehringen.de

Limes Blick am Modell:

Anreise Weygang-Museum Ă–hringen, Limescontainer barrierefrei
Erläuterungen Limesmodell
Eintritt Museum, FĂĽhrung bitte separat buchen

Limes Blick Pfedelbach-Gleichen:

Anreise Wanderparkplatz Gleichen, Wanderung mind. 1,5 Stunden, bedingt barrierefrei
Erläuterungen Sechseckturm, Limes Blick Gleichen
Kosten: 60 Euro (90 Minuten)

Limes Blick Zweiflingen:

Anreise Wanderparkplatz zwischen Westernbach und Pfahlbach, barrierefreie Führung Pfahldöbel möglich
Erläuterung Pfahldöbel, Limes Blick Zweiflingen
Dauer ab 1 Stunde
Kosten 40 Euro (60 Minuten)

Limes Blick Ă–hringen

Anreise Fahrrad, Motorrad, Bus oder Privat PKW (Parkplatz Ă–hringen-Cappel)
FĂĽhrung ab 30 Minuten
Kosten 20 Euro (30 Minuten)

Erleben Sie die Limes-Cicerones in einer öffentlichen Führung

Neben den individuellen FĂĽhrungen, die Sie direkt mit den einzelnen Limes-Cicerones vereinbaren, finden öffentliche Veranstaltungen statt. 

Herzlichen Dank für das Engagement zahlreicher Kommunen und Organisationen entlang des Welterbes. Die Limes-Cicerones sind dabei für die jeweiligen Veranstalter tätig. Bitte wenden Sie sich für Informationen und Anmeldungen direkt an die Veranstalter.

Viel Freude bei Ihrem Limes-Besuch!

Verband der Limes-Cicerones e.V.
Geschäftsstelle: HauptstraĂźe 3 · 74535 Mainhardt
Tel.: ++49 (07903 940256 · info@limes-cicerones.de · www.limes-cicerones.de

Link zu dieser Seite: http://www.limes-cicerones.de/http://www.limes-cicerones.de/index.php?id=745